Gasprüfung G 607                   Wohnwagen und Wohnmobile

 

 

    Prüfungen von Flüssiggasanlagen in Straßenfahrzeugen und Anhängern aller Art, die Wohn- und  Aufenthaltzwecken dienen sowie Falt- und Klappanhänger nach DVGW-Arbeitsblatt G 607 (DIN EN 1949)

 

Erstprüfung

Von der ersten Inbetriebnahme ist die Anlage durch einen 

Sachkundigen auf Einhaltung der Installationsvorschrift nach DIN EN 1949 in Verbindung mit dem DVGW-Arbeitsblatt G607 zu überprüfen. Anschließend sind eine Dichtigkeitsprüfung und eine Brennprobe durchzuführen.

 

Hat der Hersteller eine Konformitätsbescheinigung nach DIN EN

1949 ausgestellt, so kann auf die Dichtigkeitsprüfung und Brennprobe verzichtet werden.

 

Der Zustand der Flüssiggasanlage ist im vollen Umfang in 

einer Prüfbescheinigung zu bestätigen.

 

Werden keine Mängel festgestellt, so ist eine Prüfplakette am Fahrzeug anzubringen. Sind in einem Fahrzeug zwei Anlagen installiert, so ist nur eine Plakette zu erteilen, wenn beide Anlagen fehlerfrei sind.

 

In der Prüfbescheinigung ist außerdem auf die Verpflichtung des Betreibers hinzuweisen, dass die Prüfbescheinigung aufzu-

bewahren ist und das spätestens nach Ablauf von zwei Jahren 

eine Wiederholungsprüfung durchzuführen ist.

 

Die einzelnen Prüfpunkte werden nachfolgend bei der Wieder-

holungsprüfung detailliert beschrieben.

 

Durchführung einer Wiederholungsprüfung

 

Die Gasprüfung besteht aus folgenden Punkten

 

*  Identitäsprüfung

*  Sichtprüfung

*  Dichtheitsprüfung mit Prüfpumpe

*  Überprüfung von Verschraubungen und Komponenten im 

*  Hochdruckbereich mit Lecksuchspray

*  Brennprobe (inkl. Regler-Überprüfung)

*  Prüfbescheinigung

*  Plakette

 

 

Hier finden Sie uns

Büro:

Spanis-Mobile
Hans-Wegmann-Str. 35
82216 Gernlinden

________________

Betriebshof:

Ganghoferstrasse 39

82216 Gernlinden

Kontakt

Rufen Sie einfach an 

+49   89 21086946

+49 172 6926611

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Unsere Bürozeiten :

Bitte Termin vereinbaren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spanis-Mobile